KONZERTE & TERMINE  |  PORTRAIT  |  MITSINGEN  |  NEWSLETTER  |  ARCHIV  |  KONTAKT

Newsletter

Liebe Freunde des Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chors,

mit Leoš Janáčeks philosophischer Oper „Das schlaue Füchslein“ unter der Leitung der litauischen Dirigentin Mirga Gražinytė-Tyla haben wir eine der bedeutendsten Opern des 20. Jahrhunderts für Sie auf dem Programm.

Der Naturliebhaber Janáček widmet sich in dieser Oper dem Gegen- und Miteinander von Natur und menschlicher Gesellschaft. Die Kreisförmigkeit des Lebens und die sich unendlich aus sich selbst neuschöpfenden Natur finden hier ihren künstlerischen Ausdruck. Janáček entwickelt dabei eine an der tschechischen Sprache angelehnte, ganz eigene Tonsprache, die gleichermaßen die Natur vor dem Ohr des Hörers entstehen lässt und die Gefangenheit des Menschen in seinem geistigen Kosmos in Musik setzt.

Wir freuen uns auf einen in jeder Hinsicht inspirierenden Konzertabend!

Mit musikalischen Grüßen,
Ihr Carl-Philipp-Emanuel-Bach-Chor Hamburg

 

Neugierig auf unsere nächsten Konzerte?
Im Herbst-/Winterhalbjahr 2021 steht außerdem auf dem Plan: